Übersicht: Fotografie-Ausstellungsräume

Hier eine Auswahl von Ausstellungsräumen für Fotografie in Berlin.

Unabhängig von den unten aufgelisteten Ausstellungsräumen findet sich Fotografie in Berlin natürlich auch in vielen anderen Orten. Doch die unten stehenden haben sich ausschliesslich oder zumindest vorderrangig der Fotografie verschrieben.

Zur weiterführenden Information folgen Sie bitte den Verweisen auf die entsprechenden Internetseiten.

 

fotoraeume_co-berlin_xsC/O Berlin

Seit dem Jahr 2000 präsentiert C/O Berlin ein lebendiges, kulturelles Programm internationalen Ranges. Als Ausstellungshaus für Fotografie zeigt C/O Berlin Werke renommierter Künstler, organisiert Veranstaltungen, fördert junge Talente und begleitet Kinder und Jugendliche auf visuellen Entdeckungsreisen durch unsere Bildkultur. C/O Berlin ist eine private Stiftung und zeichnet sich durch innovatives Kulturmanagement aus. Ein vielseitiges Bildungsangebot und intensive Vermittlungsarbeit vor Ort sowie enge Kooperationen mit Institutionen und Museen weltweit machen C/O Berlin zu einem einzigartigen Zentrum des kulturellen Austausches – nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland.

Hardenbergstr. 22-24 / D-10623 Berlin
Telefon: 030.284 44 16-0

http://www.co-berlin.info/de/

fotomuseum-berlin_xsMuseum für Fotografie

Seit 2004 ist das Museum für Fotografie ein Publikumsmagnet für Fotografiebegeisterte aus aller Welt. Über 700.000 Besucher wurden in den letzten Jahren von Ausstellungen der Helmut Newton Foundation von “Sex and Landscapes” über “Newton, Nachtwey, Lachapelle: Men, War & Peace” bis “Pigozzi and the Paparazzi” angezogen.
Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern bespielen zwei Akteure das Museum für Fotografie: die Helmut Newton Foundation die beiden unteren Etagen mit der seit Jahren erfolgreichen Dauerpräsentation “Helmut Newton’s Private Property” und den Ausstellungen zum Werk Helmut Newtons und seiner Weggefährten und die Sammlung Fotografie der Kunstbibliothek den glanzvoll erneuerten Kaisersaal im zweiten Obergeschoss.

Öffnungszeiten: Di-So 10- 18 Uhr
Eintritt: 12,- Euro / ermäßigt 6,- Euro / bis 18 Jahre Eintritt frei
Telefon: Mo-Fr 9-16 Uhr 030 266424242

http://www.smb.museum/smb/standorte/index.php?lang=de&p=2&objID=6124&n=4&r=4

http://www.helmut-newton.de/ausstellungen/

fotoraeume_camera-work_xsGalerie Camera Work

Die in Berlin ansässige Galerie CAMERA WORK wurde 1997 gegründet und hat sich seitdem zu einer der weltweit führenden Galerien für Photokunst entwickelt. Anlehnend an den historisch geprägten Galerienamen folgt das Unternehmen von Beginn an der Philosophie, neben den bekanntesten Künstlern der Photographie- geschichte wie Diane Arbus, Richard Avedon, Helmut Newton, Irving Penn oder Man Ray auch junge zeitgenössische Künstler zu vertreten und in Ausstel- lungen zu zeigen, um die Position der Photokunst als eigenständige Gattung innerhalb der bildenden Künste zu manifestieren und neuen Positionen Raum zu geben.

CAMERA WORK
Kantstraße 149
10623 Berlin–Charlottenburg
Telefon: 030 310077–3
Dienstag bis Samstag
11 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei

CWC GALLERY
Auguststraße 11–13
10117 Berlin–Mitte
Telefon: 030 24048614
Dienstag bis Samstag
11 bis 19 Uhr sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei

http://www.camerawork.de

fotoraeume_fkwbh_xsFk WBH

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.

“International politisch und sozial engagierte Fotografie- das ist das Markenzeichen des Freundeskreises Willy-Brandt-Haus.
Der Freundeskreis wurde 1996 gegründet, im gleichen Jahr, in dem auch das Willy-Brandt-Haus eingeweiht wurde.
Seit 2002 präsentiert der Freundeskreis den jährlich vergebenen World Press Photo Award, den weltweit größten und renommiertesten Wettbewerb für Pressefotografie.
Zu sehen sind dramatische Bilder von den Brennpunkten der Welt.
In regelmäßigen Abständen veranstaltet  der Freundeskreis Lesungen und Filmabende an der Schnittstelle zwischen Kunst und Politik.”

Willy-Brandt-Haus
Stresemannstr. 28
10963 Berlin
Dienstag bis Sonntag 12 bis 18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr 30

http://www.freundeskreis-wbh.de/

fotoraeume_kicken_xsKICKEN BERLIN

PHOTOGRAPHY. WORKS ON PAPER

“Eine der Stärken der Galerie Kicken ist ihre Vielfalt: Nahezu alle großen Namen der künstlerischen Photographie von den Anfängen des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart sind in der Galerie Kicken vertreten.
Als eine der führenden Galerien für künstlerische Photographie weltweit fühlt sich die Galerie Kicken verpflichtet, ihren Beitrag zu einer visuellen Kultur der Bilder zu leisten.“

Linienstraße 161A
10115 Berlin

Dienstag bis Freitag 14-18 Uhr und nach Vereinbarung

Telefon: 030 288 77 882

http://www.kicken-gallery.com

fotoraeume_berinson_xsGalerie Berinson

Seit 1989 macht die Galerie Berinson Ausstellungen zu Künstlern und Kunstbewegungen der Klassischen Moderne.
Zu ausgewählten Ausstellungen erscheinen umfangreiche Buchpublikationen.
Handel mit Meisterwerken des 20. Jahrhunderts aus den Gebieten:
bauhaus, Dada, Konstruktivismus, Surrealismus, Expressionismus, Neue Sachlichkeit

Lindenstraße 34 / 3. Etage
10969 Berlin
Telefon: 030 – 28 38 79 90

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11 bis 18 Uhr
Telefon: 030 28 38 79 90

http://www.berinson.de

fotoraeume_carpentier_xsCARPENTIER GALERIE

“Die private carpentier galerie, raum für kunst besteht seit 2010.
Schwerpunkt der Galerie ist die Betreuung und Ausstellung junger zeitgenössischer Berliner Fotografen mit berlin-spezifischen Themen.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die historische Stadtfotografie Berlins und seiner Umgebung.“

Meinekestraße 13
10719 Berlin
Telefon: 030 54 84 44 94

http://www.carpentier-galerie.de

fotoraeume_hiltawskygalerie hiltawsky

Galerie mit zeitgenössichen jungen Künstlern, Schwerpunkt Fotografie

Tucholskystraße41
10117Berlin
Mittwoch bis Samstag 14 – 18 Uhr
Telefon 0171 81 34 567

http://www.hiltawsky.com